Einsatz: Flurbrand

Heute wurden wir um 14:10 Uhr zu einem Flurbrand Nahe der Pleschinger Landesstraße im Ortsteil Luftenberg gerufen. Einer unserer Feuerwehrkameraden sichtete den Brand bei der Vorbeifahrt und alarmierte uns sofort über Notruf. Das Feuer hatte sich bei unserer Ankunft bereits über eine größere Wiesenfläche ausgebreitet und musste mittels zwei Hochdruckrohren abgelöscht werden. Ein Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Wald konnte aufgrund des schnellen Einschreitens zum Glück verhindert werden. Wir möchten darauf hinweisen, dass aufgrund der Trockenheit bereits die Waldbrandverordnung im Bezirk Perg gilt, welche jegliches Feuer in Waldnähe unter Strafe verbietet!

Einsatzdetails:

Alarmiert:16.06.2021  14:10
Erledigt:16.06.2021  15:22
Fahrzeuge:KDOF, TLF-A. LF-A
Mannschaft:19 Mann
Einsatzleiter:OBI Michael Mayer
Weitere Einsatzkräfte:Polizei

Einsatz: Katze auf Baum

Gestern Abend wurden wir gegen 18:40 Uhr zu einer Tierrettung mit einem der wohl klischeehaftesten Feuerwehreinsatzstichworte „Katze auf Baum“ in die Wella-Siedlung gerufen. Eine junge Katze saß bereits seit längerer Zeit auf einem Baum in circa 12 Metern Höhe und miaute um Hilfe. Da einige Versuche der Besitzer, die Katze vom Baum zu holen, nicht erfolgreich waren, wurden wir hinzugezogen. Wir versuchten mehrere Rettungsversuche mit unserer Schiebeleiter und diversen Lockversuchen, standen aufgrund der großen Höhe schlussendlich aber auch am Ende unserer Möglichkeiten. Um das bereits geschwächte Tier dennoch vom Baum retten zu können, holten wir uns Unterstützung von den Kameraden der FF Mauthausen mit dem Hubsteiger. Mit Hilfe des HUBs konnte die Katze rasch vom Baum geholt und den überglücklichen Besitzern übergeben werden. Herzlichen Dank den Mauthausener Kameraden für die Unterstützung und die gewohnt gute Zusammenarbeit!

Einsatzdetails:

Alarmiert:06.06.2021  18:40
Erledigt:06.06.2021  21:08
Fahrzeuge:TLF-A
Mannschaft:5 Mann
Einsatzleiter:HBI Erich Fleischmann
Weitere Einsatzkräfte:FF Mauthausen

Einsatz: VU Sparkreuzung

Heute Mittag wurden wir um 12:15 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der Spar-Kreuzung in Statzing gerufen. Durch eine Vorrangsverletzung kam es zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge im Kreuzungsbereich, bei welcher jedoch glücklicherweise niemand ernsthaft verletzt wurde. Wir sicherten die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und führten nach der polizeilichen Freigabe die Aufräumarbeiten durch. Nach einer 3/4 Stunde konnten alle Arbeiten abgeschlossen werden und wir rückten wieder ein.

Einsatzdetails:

Alarmiert:19.03.2021  12:15
Erledigt:19.03.2021  12:57
Fahrzeuge:KDOF, TLF-A
Mannschaft:11 Mann
Einsatzleiter:OBI Michael Mayer
Weitere Einsatzkräfte:Rettung, Polizei, Abschleppunternehmen

Einsatz: Wasserschaden

Heute mussten wir kurz vor 17 Uhr einen Wasserschaden in einem Statzinger Wohnblock abarbeiten. Ein undichtes Eckventil setzte eine Wohnung unter Wasser. Wir schlossen den Wasserschieber der betroffenen Wohneinheit und entfernten das ausgetretene Wasser mit unserem Nasssauger. Nach kurzer Zeit konnten wir wieder einrücken.

Einsatzdetails:

Alarmiert:20.01.2021  16:57
Erledigt:20.01.2021  17:43
Fahrzeuge:KDOF, LFB-A, MTF
Mannschaft:22 Mann
Einsatzleiter:OBI Michael Mayer
Weitere Einsatzkräfte:

Einsatz: Tierrettung

Gegen 11:30 Uhr wurde unser Kommandant-Stellvertreter telefonisch über einen auf der Donau schwimmenden Schwan mit einem Fischerhaken im Schnabel informiert. Daraufhin machten sich drei Kameraden mit unserem LFB auf den Weg zur Bootsslipstelle. Vorort konnte das gemeldete Tier mit mehreren Artgenossen in der Donau schwimmend angetroffen werden. Durch mehrere Anlockversuche mit altem Brot konnte der Schwan zwar nicht eingefangen werden, konnte sich aber durch die vielen Bewegungen selbst aus seiner misslichen Lage befreien. Nachdem das Tier augenscheinlich unverletzt geblieben war, konnten wir nach rund einer Stunde wieder einrücken. Wir wünschen Euch mit diesen guten Nachrichten einen guten Rutsch und alles Gute im neuen Jahr!

Einsatzdetails:

Alarmiert:31.12.2020  11:30
Erledigt:31.12.2020  12:45
Fahrzeuge:LFB-A
Mannschaft:3 Mann
Einsatzleiter:HBM Rafael Guschl
Weitere Einsatzkräfte: