Information Einsatzdienst & SARS-CoV-2

Geschätzte GemeindebürgerInnen!

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich SARS CoV 2 (Coronavirus) haben wir bereits letzte Woche den Betrieb der Feuerwehr auf ein notwendiges Minimum heruntergefahren. Derzeit sind alle Übungen, Schulungen und Besprechungen ausgesetzt.

Wir können Ihnen versichern, dass die Feuerwehr Luftenberg alles unternehmen wird, damit wir weiterhin einsatzbereit sind und somit Ihnen im Fall der Fälle zur Hilfe kommen können. Um die Schlagkraft der Feuerwehr gewährleisten zu können, bitte wir im Einsatz auf ausreichend Abstand zu unseren Einsatzkräften zu achten und den Anordnungen folge zu leisten.

Danke für die Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen und bleiben Sie Gesund.

Einsatz: Personenbefreiung aus Lift

Ein steckengebliebener Lift in der Wella Siedlung war der Grund für die heutige Alarmierung um 20:38 Uhr. Ein Aufzug blieb mit vier Personen und einem Hund zwischen zwei Stockwerken stecken. Die Eingeschlossenen konnten innerhalb weniger Minuten befreit werden und wir rückten nach der Außerbetriebnahme des Lifts wieder ein.

Einsatzdetails:

Alarmiert: 08.03.2020  20:38
Erledigt: 08.03.2020  21:18
Fahrzeuge: KDOF, LFB-A
Mannschaft: 15 Mann
Einsatzleiter: HBM Philipp Maier
Weitere Einsatzkräfte:    

Einsatz: VU eingeklemmte Person B3 Avia

„Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person – Steyregg B3 Avia Tankstelle- 2 Personen eingeklemmt“ lautete die Einsatzmeldung gestern Abend um 20:16 Uhr für die Feuerwehren Steyregg und Luftenberg. Gott sei Dank stellte sich bereits bei unserer Ankunft heraus, dass sich entgegen den ersten Meldungen keine Personen mehr in den Fahrzeugen befanden. Wir unterstützen die FF Steyregg beim Absichern der Unfallstelle und beim Einrichten der Umleitung. Nach rund einer 3/4 Stunde konnten wir uns bereits wieder einsatzbereit melden.

Einsatzdetails:

Alarmiert: 23.02.2020  20:16
Erledigt: 23.02.2020  21:02
Fahrzeuge: LFB-A, TLF-A
Mannschaft: 24 Mann
Einsatzleiter: HBI Rudolf Breuer (FF Steyregg)
Weitere Einsatzkräfte:                                                                                                      FF Steyregg, Rettung, Polizei, Abschleppunternehmen

Einsatz: VU eingeklemmte Person Im Weih

Heute heulten um 15:27 Uhr die Sirenen in Luftenberg. Grund war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person „Im Weih“ zu dem wir gemeinsam mit der FF St. Georgen/Gusen sowie dem Roten Kreuz, dem Notarzt und der Polizei gerufen wurden. Eine PKW Lenkerin verlor in der „Weih Kurve“ aus unbekannter Ursache die Herrschaft über ihr Fahrzeug und landete mit diesem seitlich im Wald. Wir sicherten das Auto mittels Stab Fast gegen Umkippen und retteten die Lenkerin über die Heckklappe aus dem Unfallfahrzeug. Im Anschluss wurde die Person von der Rettung ins Krankenhaus abtransportiert. Nachdem wir das Abschleppunternehmen bei der Fahrzeugbergung unterstützt hatten, konnten wir uns um kurz vor 17 Uhr wieder einsatzbereit melden.

Einsatzdetails:

Alarmiert: 22.01.2020  15:27
Erledigt: 22.01.2020  16:55
Fahrzeuge: KDOF, LFB-A, TLF-A
Mannschaft: 13 Mann
Einsatzleiter: LM Stefan Reidlbacher
Weitere Einsatzkräfte:                                                                                                      FF St.Georgen/Gusen, Rettung, Notarzt, Polizei, Abschleppunternehmen

Einsatz: Türöffnung Bahnhofssiedlung

Gestern wurden wir um 16:50 Uhr zu einer Türöffnung in die Bahnhofssiedlung gerufen. Das Rote Kreuz fordert uns zur Unterstützung nach einem Rufhilfe Alarm an. Die verkeilte Innentüre konnte von uns rasch geöffnet werden, zum Glück wurde der Alarm jedoch nur irrtümlich ausgelöst. Nach einer halben Stunde konnten wir bereits wieder einrücken.

Einsatzdetails:

Alarmiert: 19.01.2020  16:50
Erledigt: 19.01.2020  17:17
Fahrzeuge: KDOF, LFB-A
Mannschaft: 21 Mann
Einsatzleiter: OBI Michael Mayer
Weitere Einsatzkräfte: Rettung, Polizei